Ausbildung Pflege | St. Bernward Krankenhaus in Hildesheim
+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

BK-Ausbildung-Pflege

Eine Pflegeausbildung - viele Berufsperspektiven

Seit 2020 gibt es in Niedersachsen keine getrennten Ausbildungen für Gesundheits- und Krankenpflege / Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege mehr, sondern die generalistische Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann. Die Ausbildung dauert drei Jahre, Abschluss ist ein Staatsexamen.

Für Sie hat die generalistische Ausbildung gleich mehrere Vorteile:

  • Nach der Ausbildung können Sie Menschen aller Altersgruppen in sämtlichen Pflegebereichen (u.a. Krankenhäuser, Seniorenheime, ambulante Pflege) professionell versorgen.
  • Fachspezifische, berufsbegleitende Weiterbildungen sind nach dem Abschluss möglich, ein Studium nach oder während der Ausbildung.
  • Ihr Berufsabschluss wird in allen EU-Staaten anerkannt und wird im Bachelorstudiengang "Pflege" zu 50 Prozent angerechnet.


Aufgrund der Größe unseres Hauses können wir Ihnen während Ihrer Ausbildung bei uns Einblicke in zahlreiche Bereiche und Fachrichtungen geben. Unsere derzeit 508 Betten verteilen sich auf zehn Stationen für gesetzlich versicherte Patienten, drei Wahlleistungsstationen, eine Überwachungsstation für Schlaganfall-, Epilepsie- und Herzinfarkt-Patienten, eine Intensivstation, eine Palliativstation, eine geriatrische Station, zwei Stationen für Kinder und Jugendliche, eine Intensivstation für Frühgeborene und Kinder sowie eine Kindertagesklinik.

Einen Überblick über unsere Kliniken und medizinischen Institute finden Sie hier.

Zu unseren speziellen Pflegebereichen gehören:

  • Wundmanagement
  • Pain Nurses
  • Breast Nurses
  • Intensivpflege
  • Kinderintensivpflege
  • Onkologische Pflege
  • Palliativpflege
  • Geriatrische Pflege
  • Pflege in Stroke Units
     

Besonderheit Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Ab August 2022 bieten wir im Rahmen der generalistischen Ausbildung eine Vertiefung im Bereich der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege an. Hierbei werden zusätzliche Stunden während der Praxiseinsätze in der pädiatrischen Pflege angeboten. Außerdem besteht die Möglichkeit, den staatlichen Berufsabschluss Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu wählen. Bitte geben Sie Ihr Interesse an der Vertiefung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege bei Ihrer Bewerbung an.

Möglichkeit der Teilzeitausbildung

Ab dem 1. Februar 2023 bieten wir die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann auch in Teilzeit an. Die Ausbildungsdauer beträgt 4 Jahre (Ende: 31.01.2027). Die wöchentliche Arbeitszeit liegt bei ca. 29 Stunden, die Arbeitszeiten im praktischen Teil der Ausbildung hängen von der jeweiligen Einrichtung ab. Die Unterrichtszeiten im theoretischen Teil der Ausbildung (Berufsfachschule Pflege) sind Mo.-Fr. von 08.00 bis 13.00 Uhr.

Kontakt Ausbildung in der Pflege

Dr. Annette Lauber

Leitung Ausbildungszentrum
Dr. rer. cur. Annette Lauber
Dipl.-Pflegepädagogin (FH), Master of Science in Nursing

 

Sandra Lüke

Sandra Lüke
Tel.: 05121 90-1532
E-Mail-Kontakt 

 

Elke Hoffmann
Tel.: 05121 90-1526
E-Mail-Kontakt

 

Johanna Kern

Leitung Stabsstelle Pflege
Johanna Kern, M.Sc.
Tel.: 05121 90-5235
E-Mail Kontakt

Siegel TÜV Sud

Siegel für Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit