+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

St. Bernward Krankenhaus Zentrale Notaufnahme

Zentrale Notaufnahme: Leistungen

Wir versorgen im Jahr mehr als 37.000 Patienten in der Zentralen Notaufnahme. Hiervon werden rund 60 Prozent stationär weiterbehandelt. 40 Prozent unserer Patienten können nach der ersten Notfallbehandlung durch den Haus- oder Facharzt weiterversorgt werden. 

Ein kleiner Ausschnitt unserer Ausrüstung in der Zentralen Notaufnahme soll Ihnen die umfassende Diagnostik- und Versorgungsmöglichkeit zeigen:

  • Manchester-Triage-System zur zeitnahen Erfassung der Behandlungsdringlichkeit
  • EKG
  • Sämtliche Blutwertbestimmungen in unserem Labor
  • Blutgasanalyse
  • Ultraschall
  • Dopplersonographie
  • Duplexsonographie
  • Notfallbeatmung (zwei stationäre und ein mobiles Gerät)
  • Defibrillator
  • Infusionswärmeschrank
  • Notfall-Echokardiographie
  • Sämtliche Wundversorgungen
  • Sämtliche Knochenbruchversorgungen (konservativ oder Vorbereitung zur OP)
  • Versorgung akuter Lungenkrankheiten (Pneumothorax, Lungenembolie u.a.)
  • Röntgen
  • Computertomographie (2 Geräte CTG) und Magnet-Resonanz-Tomograph (MRT)
  • C-Bogen als mobile Durchleuchtungseinheit
  • Schockraum mit Schockraummanagement
  • OP-Einheit
  • Rettungshubschrauberlandeplatz

Zentrale Notaufnahme


Chefarzt
Dr. med. Michael Hillebrand

Sekretariat
Britta Ziehl
Tel.: 05121 90-1681
Fax: 05121 90-1694
E-Mail Kontakt

Zertifikat Aktion Saubere Hände 2016/17

Partner der PKV

Siegel TÜV Sud