+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

St. Bernward Krankenhaus Ihr Aufenthalt

Aufnahme & Anmeldung

Wenn Sie als Notfallpatient zu uns kommen, werden Sie in der Zentralen Notaufnahme empfangen und dort erstversorgt. Alle anderen Patienten und Besucher kommen über den Haupteingang ins Gebäude. 
Im Eingangsbereich finden Sie unsere Patientenaufnahme. Von dort werden Sie, nachdem Sie Ihre Aufnahmeformalitäten erledigt haben, bei Bedarf von unserem Patientenbegleitdienst zu Ihrer Station begleitet. So können Sie sich von Anfang an auf uns verlassen.

 

Anmeldung

Zu Beginn und am Ende Ihres Krankenhausaufenthaltes melden Sie sich bitte bei der Patientenaufnahme (Funktionsgebäude C, Ebene 1). Unsere Mitarbeiter nehmen dort Ihre persönlichen Daten auf, um die ordnungsgemäße Abrechnung unserer Leistungen vornehmen zu können. Sie erreichen die Patientenaufnahme telefonisch unter den Rufnummern 90-1509, 90-1463 oder 90-1330.

 

Entlassmanagement

Bereits bei Ihrer Aufnahme werden Sie gefragt, ob Sie an unserem Entlassmanagement teilnehmen möchten. Konkret bedeutet dies: Sie können aktiv und in schriftlicher Form einwilligen, ob wir Ihre Daten weitergeben dürfen, zum Beispiel an die Kranken- und Pflegekassen, Ihre Haus- und Fachärzte, Rehabilitationseinrichtungen, Pflegedienste oder Sanitätshäuser. Wenn Sie mit der Weitergabe Ihrer Daten einverstanden sind, kümmern wir uns gern um Ihre Anschlussheilbehandlungen oder eventuelle Beantragungen von Pflegestufen oder Hilfsmitteln – je nachdem, was Sie im Anschluss an Ihre Krankenhausbehandlung benötigen.

Ziel unseres Entlassmanagements ist es, Ihnen eine lückenlose Anschlussversorgung zu garantieren – unter besonderer Einhaltung des Datenschutzes, auf den wir großen Wert legen.

 

Patientenbegleitdienst

Oft ist es schwer, sich in einem großen Krankenhaus zurechtzufinden. Unser Patientenbegleitdienst hilft Ihnen dabei. Unsere Mitarbeiter bringen Sie auf Wunsch von der Patientenaufnahme auf die Station und sind Ihnen auch sonst bei der Orientierung behilflich. Unsere Mitarbeiter stellen für Sie gern den Kontakt her.

 

Was muss ich mitbringen?

Folgende Dokumente und Unterlagen: 
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Krankenversicherungskarte
  • Kontaktdaten des Hausarztes
  • Krankenhauseinweisung – oder, bei Wahlleistungspatienten, einen aktuellen Bericht des behandelnden Arztes
  • Befunde und Arztbriefe, Ausweise (zum Beispiel Allergikerausweis)
  • ein Liste der Medikamente, die Sie einnehmen 
  • wenn möglich, eine Bestätigung zur Kostenübernahme durch die Krankenversicherung, die die Ihnen Ihre Krankenkasse ausstellt (bei Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung)
  • Ihren Impfpass
  • Ihre Patientenverfügung (sofern Sie eine solche bereits erstellt haben)
Persönliche Dinge:
  • Artikel für die Körperhygiene
  • Kleidung (Unterwäsche, Schlafanzug, Morgenmantel, Handtücher, bequeme Hauskleidung und Hausschuhe)
  • Hilfsmittel wie Brille, Kopfhörer, Gehhilfen, Zahnprothese oder Hörgerät
  • etwas Unterhaltung (zum Beispiel Bücher, Zeitschriften, Musik)
  • etwas Bargeld
  • für Neugeborene: Kleidung, Mützchen, Autositzschale 
Bitte nicht mitnehmen: 
  • Wertsachen (große Geldsummen, Schmuck, Schlüssel, Chipkarten, Papiere, Notebooks etc.) - das St. Bernward Krankenhaus haftet nicht für Diebstähle
  • Alkohol 

Falls Sie unerwartet ins Krankenhaus eingeliefert werden, bewahrt unsere Finanzbuchhaltung Ihre Wertsachen für Sie auf.

Sie können Ihre Checkliste auch ausdrucken. Die Druckversion finden Sie hier.

Kalender

Zertifikat Aktion Saubere Hände 2016/17

Siegel TÜV Sud

Partner der PKV