Babylotse | St. Bernward Krankenhaus
+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

Babylotse-St-Bernward-Krankenhaus

Babylotse

Unterstützung bei besonderen Belastungen


Die Geburt eines Babys ist ein freudiges Ereignis – doch nicht immer ist der neue Alltag mit einem Neugeborenen einfach zu bewältigen. Vor allem dann nicht, wenn innerhalb der Familie bereits besondere Belastungen bestehen, zum Beispiel durch Arbeitslosigkeit, wirtschaftliche Not, eine Trennung, die Krankheit eines Familienangehörigen, sprachliche Barrieren, fehlende Integration oder ähnliches. 

Um diese Familien aufzufangen und ihren Neugeborenen den besten Start ins Leben zu ermöglichen, bieten wir gemeinsam mit dem Caritasverband für Stadt und Landkreis Hildesheim den Service unserer beiden Babylotsinnen an.

Jutta Heitland und Rebecca Gloris stehen Ihnen bereits ab der Anmeldung zur Geburt und direkt nach der Entbindung persönlich zur Seite, füllen mit Ihnen gemeinsam Anträge aus und kennen und vermitteln bei Bedarf passende Beratungsstellen und Gesundheitsangebote in Stadt und Landkreis Hildesheim. Unsere Babylotsinnen fungieren so als Schaltstelle zwischen unserer Geburtsklinik und den „Frühen Hilfen“ des Landkreises Hildesheim. Das Angebot unserer Babylotsinnen ist selbstverständlich freiwillig und kostenlos. 

Unser Babylotsinnen-Team:

Jutta Heitland
Dipl.-Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin
Dipl.-Sozialwirtin
Zertifizierte Konfliktberaterin in der Schwangerenberatung
Zertifizierter Life Coach
Tel.: 05121 90-5595

Rebecca Gloris
Dipl.-Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin
Tel.: 05121 90-5513

E-Mail: babylotse@caritas-hildesheim.de

Sie erreichen die Babylotsinnen von Montag bis Freitag auch in ihrem Büro in Gebäude F, Ebene 0, Raum 0.28.

 

Das Projekt „Babylotse“ – seit Jahren ein Erfolg


Das Projekt „Babylotse“ ist eine eingetragene Marke des Katholischen Kinderkrankenhauses Wilhelmstift in Hamburg und wird seit dem Startschuss 2007 von der Stiftung „SeeYou – Familienorientierte Nachsorge Hamburg“ getragen. Mittlerweile werden bundesweit mehr als 100.000 Familien unterstützt. 
Das Projekt „Babylotse“ des Caritasverbandes für Stadt und Landkreis Hildesheim und des St. Bernward Krankenhauses wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie. 

Weitere Informationen zum Programm „Babylotse“ finden Sie hier.

Einen Überblick über das Angebot „Frühe Hilfen“ des Landkreises Hildesheim finden Sie hier.

Kalender

Logo-Babylotse-Hildesheim

Babylotse-Caritas-Hildesheim

Babylotse-SeeYou

Babylotse-Deutsche-Fernsehlotterie