+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

St. Bernward Krankenhaus Ihr Aufenthalt

Entlassung

Nach Abschluss Ihrer stationären medizinischen Behandlung werden Sie von Ihrem Stationsarzt entlassen. Wenn Sie bei Ihrer Aufnahme schriftlich eingewilligt haben, dass Sie an unserem Entlassmanagement teilnehmen möchten, und wir Ihre Daten weitergeben dürfen, haben wir uns bereits während Ihres stationären Aufenthaltes um eine lückenlose Anschlussbehandlung für Sie gekümmert - individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

Weitere Informationen zu unserem Entlassmanagement finden Sie hier.

Darüber hinaus erhalten Sie beim Abschlussgespräch von Ihrem Stationsarzt den Entlassbrief, der alle wichtigen Informationen für Sie und eventuell weiterbehandelnde Ärzte oder andere Gesundheitsversorger enthält. Wenn Sie Arzneimittel einnehmen oder anwenden müssen, bekommen Sie von uns außerdem einen Medikationsplan ausgehändigt. In begrenztem Umfang – zum Beispiel, wenn Sie zu einer Uhrzeit entlassen werden, die es Ihnen nicht ermöglicht, die Sprechstunde Ihres weiterbehandelnden Arztes aufzusuchen – können wir in Einzelfällen bei Ihrer Entlassung auch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Rezepte für Arzneimittel ausstellen.

Falls Sie das Krankenhaus vorzeitig verlassen möchten, geschieht dies auf Ihre eigene Verantwortung.

Kalender

Zertifikat Aktion Saubere Hände 2016/17

Siegel TÜV Sud

Partner der PKV