+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

St. Bernward Krankenhaus Ihr Aufenthalt

Aufenthalt auf der Station

Unsere Patientenzimmer sind hell und komfortabel eingerichtet, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Je nach Schwere Ihrer Erkrankung werden Sie in Drei-Bett-Zimmern oder in Zwei-Bett-Zimmern behandelt, Wahlleistungspatienten haben zusätzlich einen Anspruch auf Behandlung im Einzelzimmer.

 

Telefon und Internet

Fernsehen, Radio, Telefon, Internet und Spiele stehen Ihnen gratis zur Verfügung – über die BK-Card, die Sie in Ihrem Zimmer nur in das Gerät stecken müssen. Wir berechnen lediglich mobile Telefongespräche. Die BK-Card händigt Ihnen unsere Patientenverwaltung aus; außerhalb der Öffnungszeiten können Sie die Karte am Informationstresen erhalten. Halten Sie bitte fünf Euro griffbereit – es werden vier Euro Pfand und ein Euro für eventuell anfallende mobile Gesprächsgebühren berechnet. Bei Ihrer Entlassung bekommen Sie Ihre vier Euro Pfand  und – falls nicht genutzt – das Gesprächsguthaben von einem Euro wieder ausgezahlt. 

 

Tagesablauf

Frühstück ca. 07.15 bis 09.15 Uhr 
Mittagessen ca. 11.10 bis 13.10 Uhr
Abendessen ca. 17.00 bis 19.00 Uhr 

Am Vormittag findet die Visite statt, am Nachmittag die meisten Therapien und Anwendungen. Ihnen bleibt genügend Zeit, um Besucher zu empfangen, spazieren zu gehen, zu lesen, fernzusehen oder zu ruhen. 

 

Besuchszeiten

Wir haben keine festen Besuchszeiten; allerdings bitten wir Sie, im Interesse aller Patienten in der Mittagszeit und nach 20 Uhr von Besuchen abzusehen. Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Rauchen

Unser Krankenhaus ist grundsätzlich rauchfrei. Rauchen ist ausschließlich in den ausgeschilderten Zonen erlaubt. Überdachte Raucherpavillons stehen zwischen den Klinikgebäuden B und D zur Verfügung.  

 

Blumen

Aus Hygienegründen sind Topfpflanzen in den Patientenzimmern nicht gestattet. 

 

Hausordnung

Unsere Hausordnung liegt auf allen Stationen im Stationszimmer aus. Gegenseitige Rücksichtsnahme ist das höchste Gebot. Bei Fragen können Sie sich gern an unsere Pflegekräfte wenden.

 

Kalender

Siegel TÜV Sud