+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

St. Bernward Krankenhaus Kardiologie & Itensivmedizin

Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin / Chest Pain Unit – Medizinische Klinik I

Der besondere Schwerpunkt der Medizinischen Klinik I liegt in der Betreuung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Leistungen in der Kardiologie umfassen die Diagnostik und Therapie sämtlicher Herzerkrankungen. Es werden alle gängigen konventionellen und invasiv-interventionellen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden angeboten wie EKG, Ergometrie, Langzeit-EKG, Echokardiographie, Herzschrittmacherversorgung, Herzkatheterdiagnostik und -therapie sowie kardiale Schnittbildgebung.

In der Intensivmedizin stellen die akute Versorgung von Herz-Kreislaufstörungen, aber auch alle anderen lebensbedrohlichen Erkrankungen aus dem Spektrum der gesamten Inneren Medizin Schwerpunkte dar. 

Wir betreiben seit 2010 eine Chest-Pain-Unit (CPU), die nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert wurde. Patienten mit akutem Thoraxschmerz werden zur raschen Abklärung auf unserer Chest-Pain-Unit nach einem standardisierten Diagnosealgorithmus an Monitorplätzen überwacht und erhalten alle notwendigen Maßnahmen zeitgerecht rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Durch ein innovatives Qualitätsmanagement-Konzept wird im Herzinfarktnetz Hildesheim-Leinebergland bei Patienten mit ST-Hebungsinfarkt eine extrem schnelle Behandlung sichergestellt. Dadurch kann bei Patienten mit Herzinfarkt ohne Verzögerung das verschlossene Herzkranzgefäß im Herzkatheterlabor wiedereröffnet werden. Dies ist für das Überleben der Patienten von großer Bedeutung.

 

Unser Leistungsspektrum im Überblick:

  • Versorgung von Herzinfarktpatienten im Herzkatheterlabor (Koronarangiographie)
  • Betreuung und Koordination des Herzinfarktnetzes Hildesheim-Leinebergland
  • Herzschrittmacher-Behandlung
  • Defibrillator-Behandlung
  • Biventrikuläre Herzschrittmacher-/ Defibrillator-Behandlung (CRT-D)
  • EKG und Langzeit-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • Ergometrie (Messung des Blutdrucks unter Belastung)
  • Spiroergometrie (Messung der Leistungsfähigkeit von Herz und Lunge)
  • Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens): Transthorakale Echokardiographie (2D- und 3D-Verfahren, Doppler, Farbdoppler), Transösophageale Echokardiographie (Beurteilung des Herzens durch Sonde über die Speiseröhre), Stressechokardiographie
  • Kardiale Magnetresonanztomografie (Kernspintomographie des Herzens)
  • Kardiale Computertomographie

 

Unsere Klinik ist für die Weiterbildung von Internisten, Kardiologen sowie spezieller internistischer Intensivmedizin ermächtigt. Zudem bilden wir PJ-Studenten aus.

Kardiologie & Intensivmedizin

Karl Heinrich Scholz


Chefarzt
Prof. Dr. med. Karl Heinrich Scholz

Sekretariat
Gabriele Hoffmann
Tel.: 05121 90-1036
Fax: 05121 90-1282
E-Mail Kontakt

Gefäßzentrum

Zertifikat Aktion Saubere Hände 2016/17

Partner der PKV

Siegel TÜV Sud