+ Notruf »

St. Bernward Krankenhaus Logo

+ Notruf »

 

Tel.: 05121 90-0
info@bernward-khs.de

St. Bernward Krankenhaus Zentralapotheke

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

es kommt manchmal vor, dass Sie im Krankenhaus andere Medikamente erhalten, als Sie von zu Hause gewohnt sind. Das liegt daran, dass es von einem Wirkstoff häufig zahlreiche Präparate mit unterschiedlichen Namen und Aussehen gibt. Das Krankenhaus hat von jedem Wirkstoff oder auch jeder Wirkstoffgruppe aus Gründen der Rationalität nur ein Präparat vorrätig. Auf dieses Präparat wird Ihre Hausarztmedikation umgestellt. Es wird stets sichergestellt, dass es sich um ein identisches bzw. gleichwertiges Präparat handelt. Die Medikamente unseres Standardsortiments werden von der Arzneimittelkommission ausgewählt, die aus Ärzten und Apothekern besteht.

Manchmal ist es notwendig, dass Ihnen zusätzliche Medikamente verordnet werden oder aber auch bestimmte Medikamente abgesetzt werden, zum Beispiel vor operativen Eingriffen. Ihr Hausarzt erhält nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus zu seiner Information eine Liste aller Medikamente, die Sie im Krankenhaus erhalten haben.

Alles Gute wünscht Ihnen
das Team der Zentralapotheke des St. Bernward Krankenhauses

Zentralapotheke

Almut Weygand

Leitung
Almut Weygand, M.Sc.
Tel.: 05121 90-5490
Fax: 05121 90-1412
E-Mail Kontakt

Zertifikat Aktion Saubere Hände 2016/17

Partner der PKV

Siegel TÜV Sud