Assistenzarzt | St. Bernward Krankenhaus in Hildesheim

Johannes Pott, Assistenzarzt in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Zitat

In der Notfallmedizin ist kein Tag wie der andere – für mich eine spannende Herausforderung.

Johannes Pott, Assistenzarzt in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Meine große Leidenschaft ist die Notfallmedizin. Hier ist kein Einsatz und kein Tag wie der andere – eine spannende Herausforderung.

Unser „Pin-up Doc“ Johannes Pott hat durchaus einen Schalk im Nacken. Jedenfalls haben wir mit ihm sehr viel gelacht – sowohl im Fotostudio, als auch im Interview. Was es mit dem Begriff „Pin-up Doc“ auf sich hat und wie es dazu kam, dass er in einer Parkbucht am Dammtor geholfen hat, ein Kind zur Welt zu bringen, erzählt uns der 34-Jährige in seinem Interview. 

Herr Pott, Sie sind seit zwei Jahren Assistenzarzt bei uns im St. Bernward Krankenhaus. Gestartet haben Sie aber in der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Warum haben Sie gewechselt?
Ich habe immer überlegt, ob ich Innere Medizin oder Anästhesie machen will. Durch meinen Kontakt zur Notfallmedizin – ich bin ausgebildeter Rettungssanitäter – habe ich erstmal die Anästhesie gewählt und in der MHH angefangen. Nach einem halben Jahr kamen aber die ersten Zweifel in mir hoch und ich dachte: Hm, die Patienten reden ja doch etwas wenig, beziehungsweise gar nicht – ausgenommen der drei Sätze, bevor sie einschlafen. Sie erinnern sich in der Regel auch nicht an einen und sie haben teilweise sogar mehr Angst vor den Narkoseärzten als vor den Chirurgen. Also habe ich mich umgeschaut. Das BK und auch der Chefarzt der Inneren Medizin / Gastroenterologie, Professor Leifeld, hat in Hannover einen guten Ruf. 

Der Inneren Medizin sind Sie dann aber nicht treu geblieben. Warum?

Johannes Pott

Funktion:
Assistenzarzt in der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

2004 :
Abitur am Matthias-Claudius-Gymnasium, Gehrden

2004 - 2005:
Ausbildung zum Rettungssanitäter, Johanniter-Akademie Hannover

2005 - 2007:
Rettungssanitäter, Medizinische Universität Innsbruck

2007- 2010:
B.Sc. Management & Economics – Schwerpunkt VWL/Gesundheitsökonomie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2010 - 2016:
Medizinstudium, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg – Medizinische Fakultät

2017:
Arzt in Weiterbildung in der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Medizinische Hochschule Hannover

2017 - 2018:
Arzt in Weiterbildung St. Bernward Krankenhaus Hildesheim – Medizinische Klinik I und III

2018 - 2019:
Stationsarzt – internistische Intensivstation St. Bernward Krankenhaus Hildesheim 

seit März 2019:
Arzt In Weiterbildung St. Bernward Krankenhaus Hildesheim – Klinik für Anästhesiologie & Intensivmedizin 

Klinik-Anaesthesie-Intensivmedizin

Rundum gut versorgt

Wir betreuen Sie vor, während und nach operativen Eingriffen im OP oder auf der Intensivstation, bei akuten Schmerzen und bei Notfällen innerhalb und außerhalb unseres Krankenhauses.

→ Erfahren Sie mehr über unsere Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Werden Sie ein Teil von uns:
Ihre Karriere im St. Bernward Krankenhaus

Stellenangebote St. Bernward Krankenhaus

Jetzt sind Sie am Zug. Bewerben Sie sich noch heute auf eine unserer zahlreichen Stellenangebote oder starten Sie Ihre Karriere mit einer Ausbildung bei uns. Wir freuen uns auf eine zukunftsversprechende Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

→ AKTUELLE STELLENANGEBOTE

4 gute Gründe, um im St. Bernward Krankenhaus zu arbeiten:

1. Finanzielle Vorteile

Wir bieten Ihnen eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung und einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit leistungsgerechter Vergütung gemäß AVR und den üblichen Sozialleistungen sowie zahlreichen Vergünstigungen wie z.B. die "corporate Benefits".

2. Beruf und Familie

Ihre Familie liegt uns am Herzen. Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre Kinder während der Arbeit bei der nahegelegenen Großtagespflegestelle „CaNestchen“ betreuen zu lassen.

3. Betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Daher kooperieren wir neben Hansefit mit diversen Sport- und Fitnesseinrichtungen, um Ihnen einen gesunden Ausgleich neben der Arbeit zu bieten.

4. Aus- und Weiterbildung

Wir unterstützen und fördern unsere Mitarbeiter bei ihrer individuellen, fachlichen Weiterentwicklung und ermöglichen innerbetriebliche sowie externe Weiterbildung.

Noch mehr Mitarbeiter erleben:

  • Löschke
  • Hagemann
  • Foto Dr. Saini
  • Fabian-Timpe
  • Nadja-Martinsons
  • Johanna-Kern
  • Professor Jörg Pelz
  • Mareike Meyer
  • Franziska Steinmetz
  • Johannes Pott Assistenzarzt St. Bernward Krankenhaus