Hebamme | St. Bernward Krankenhaus in Hildesheim

Mareike Meyer, Hebamme

Zitat

Den Moment der Geburt so sicher, selbstbestimmt und individuell wie möglich zu begleiten – das ist unsere Aufgabe als Hebammen.

Mareike Meyer, Hebamme

Hebamme zu werden war die beste Entscheidung meines Lebens.

Für ihren Wunsch Hebamme zu werden hat Mareike Meyer vieles in Kauf genommen. Jetzt betreut die gebürtige Hamburgerin nicht nur zu Berufszeiten, sondern auch in ihrer Freizeit schwangere Frauen und werdende Eltern. Wie sie das managt und warum sie das überhaupt nicht stört, verrät sie im Interview.

Frau Meyer, Sie sind seit 2017 Hebamme bei uns im BK. Wann stand für Sie fest, dass Sie Hebamme werden wollen?
In der Grundschule gab es diese Freundschaftsbücher und bereits da habe ich als Berufswunsch Hebamme oder Feuerwehrfrau reingeschrieben. 

Hebamme und Feuerwehrfrau sind dann doch etwas ungewöhnliche Berufe für ein junges Mädchen. Wie kamen Sie darauf?
Feuerwehrfrau durch meinen Vater, der Berufsfeuerwehrmann ist. Wie ich auf Hebamme gekommen bin, kann ich mir nicht wirklich erklären. Ich bin die Jüngste in meiner Familie und hatte somit keine Berührungspunkte mit dem Beruf Hebamme oder der Geburt an sich. Ich kann mir vorstellen, dass mein Interesse vielleicht im Sexualkundeunterricht geweckt wurde, weil mich das Thema „Entstehung eines neuen Menschen“ fasziniert hat. Natürlich hat man zwischendurch immer mal andere Berufe im Kopf, wie Anwältin, die für das Recht von anderen kämpft. Aber die Hebamme war immer präsent. 

Mareike Meyer

Funktion:
Hebamme

2010:
Abitur am Emil-Krause-Gymnasium, Hamburg

2010 - 2012:
Diverse Praktika,
Nebenjob als Guide für Stadionführungen und Kindergeburtstage beim Museum des HSV e.V.

2012 - 2014:
Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in einer gynäkologischen Praxis, Hamburg

2014- 2017:
Ausbildung zur Hebamme im St. Bernward Krankenhaus

seit 2017:
Examinierte Hebamme im St. Bernward Krankenhaus,
zusätzliche freiberufliche Tätigkeit in der Geburtsvorbereitung und in der Wochenbettbetreuung

BK-Geburtshilfe-hebamme-kreisssaal-bernward-krankenhaus

Die höchstmöglichen Versorgungsstufe für Mutter und Kind

In unserer Klinik für Geburtshilfe erblicken rund 1.500 Babys das Licht der Welt.

→ Erfahren Sie mehr über unsere Geburtshilfe

Werden Sie ein Teil von uns:
Ihre Karriere im St. Bernward Krankenhaus

Stellenangebote St. Bernward Krankenhaus

Jetzt sind Sie am Zug. Bewerben Sie sich noch heute auf eine unserer zahlreichen Stellenangebote oder starten Sie Ihre Karriere mit einer Ausbildung bei uns. Wir freuen uns auf eine zukunftsversprechende Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

→ AKTUELLE STELLENANGEBOTE

4 gute Gründe, um im St. Bernward Krankenhaus zu arbeiten:

1. Finanzielle Vorteile

Wir bieten Ihnen eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung und einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit leistungsgerechter Vergütung gemäß AVR und den üblichen Sozialleistungen sowie zahlreichen Vergünstigungen wie z.B. die "corporate Benefits".

2. Beruf und Familie

Ihre Familie liegt uns am Herzen. Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, ihre Kinder während der Arbeit bei der nahegelegenen Großtagespflegestelle „CaNestchen“ betreuen zu lassen.

3. Betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Daher kooperieren wir neben Hansefit mit diversen Sport- und Fitnesseinrichtungen, um Ihnen einen gesunden Ausgleich neben der Arbeit zu bieten.

4. Aus- und Weiterbildung

Wir unterstützen und fördern unsere Mitarbeiter bei ihrer individuellen, fachlichen Weiterentwicklung und ermöglichen innerbetriebliche sowie externe Weiterbildung.

Noch mehr Mitarbeiter erleben:

  • Löschke
  • Hagemann
  • Foto Dr. Saini
  • Fabian-Timpe
  • Nadja-Martinsons
  • Johanna-Kern
  • Professor Jörg Pelz
  • Mareike Meyer
  • Franziska Steinmetz